Teilnehmer NEA 2017

Deutsches Institut für Telemedizin und Gesundheitsförderung (DITG)

Das DITG hat eine digitale End-­to-­End­-Lösung entwickelt, die die telemedizinische Versorgung und ein digitales Patientenmanagement für Menschen mit chronischen Erkrankungen ermöglicht. Sie managt den gesamten Betreuungsprozess eines Teilnehmers und ermöglicht dadurch die Kontrolle des Outcomes. Im Vergleich zu anderen Marktlösungen, die nur einzelne Komponenten anbieten (z.B. Coaching oder Portallösung), bietet die End-­to-­End­-Lösung des DITG alles aus einer Hand an. Die Lösung setzt sich neben einem eigens entwickelten Online­Portal aus einem individuellen Coaching („Smart Coaching“), der Gerätenutzung, der Datenanalyse und der daraus resultierenden Kontrolle des Outcomes zusammen. Ziel ist die Optimierung des Krankheitsmanagements von chronisch erkrankten Menschen (z.B. Diabetes) oder Menschen mit Risikofaktoren, die Hinführung und Motivation zu einem gesunden Lebensstil (gesunde Ernährung, aktiver Lebensstil) und die Stärkung der Adhärenz.

www.ditg.de

Kurzbegründung zur Nominierung