Nominierte NEA 2019

EntoNative GmbH

Kurzbegründung zur Nominierung

Die EntoNative GmbH entwickelt und vertreibt Hundesnacks aus essbaren Insekten.

Pro Kopf wird in Deutschland durchschnittlich mehr als 1 Kilo Fleisch pro Woche verzehrt. Heutzutage sprechen allerdings sowohl Gründe der Nachhaltigkeit als auch der Gesundheitsförderung für einen geringeren Verzehr von Fleischwaren. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung empfiehlt 300 bis maximal 600 g pro Woche. Laut aktuellem Fleischatlas müssten die Deutschen ihren Fleischkonsum zudem halbieren, um der EU-Vorgabe zur Reduktion der Treibhausgasemission nachzukommen. Hinzu kommt, dass sowohl die Zahl der Weltbevölkerung als auch die Zahl der Haustiere steigt – in Deutschland besitzt fast jeder zweite Haushalt ein Haustier, das gefüttert werden muss.

Vor diesem Hintergrund hat sich EntoNative das Ziel gesetzt, Insektenproteine in innovative und marktfähige Produkte zu verwandeln. Ein wesentliches Merkmal hierbei ist das Gesamtkonzept des Startups: Zucht, Produktion und Vermarktung. Die Snacks auf Basis essbarer Mehlwürmer kommen aus eigener, ressourcenschonender Aufzucht. Mit diesem Geschäftsmodell will das Startup einen wachsenden Beitrag zum Ablösen der bisherigen Fleischlieferanten und somit zur Erreichung der Klimaziele leisten. Insekten gelten als eine vielversprechende Alternative zu klassischen Fleischlieferanten, da sie weniger Wasser, Futter und Fläche benötigen. Für die Produktion von Heimtiernahrung können sie somit eine langfristige Alternative sein.

Die TenePops des Startups werden derzeit in insgesamt vier Geschmackssorten im Direktvertrieb über den Online-Shop oder auf zahlreichen Events an den Endkunden verkauft. Darüber hinaus wird ein B2B-Vertriebsnetzwerk mit ausgewählten Spezialhändlern und Filialisten für Heimtierfutter aufgebaut. EntoNative setzt sich für ein Umdenken ein und widmet sich ebenfalls der Wissensvermittlung und Aufklärung zum Thema Insekten als alternative Proteinquelle.

Die Methodikteams des Next Economy Awards würdigen dieses innovative Konzept mit einer Nominierung in der Kategorie „Change“.

https://www.tenetrio.de/