Teilnehmer NEA 2016

GloW efficiency off-grid GmbH

Bei GloW geht es um die Entwicklung und die Vermarktung von Energiesparherden für Entwicklungsländer. Der Energiesparherd ersetzt das weit verbreitete 3-Steine-Feuer, welches meist in geschlossenen Räumen verwendet wird und dadurch die Bewohner gesundheitlich stark schädigt. Mit dem GloW wird hier aber nicht nur den Menschen zu einer gesünderen Umgebung, sondern auch zu einer effizienteren, kostengünstigen und zeitsparenden Kochalternative verholfen.

In Deutschland bieten wir unsere Herde als soziales BBQ-Gadget an. Mit einer Grillplatte, die sich auf das Kochfeld legen lässt, bietet der GloW-Grill eine umweltfreundliche Alternative zu Holzkohlegrills. Die GloW Herde nutzen grobe, trockene Biomasse (Holz, Pellets, Strauchschnitt…).

Neben der Nutzung als Grill kann der GloW auch von Gartenfreunden zur Abfallbeseitigung verwendet werden. Durch die Konstruktion verbrennt die Biomasse nicht komplett, sondern wird zu Holzkohle, die z.B. genutzt werden kann um Terra Preta herzustellen.

www.glow-energy.de

Kurzbegründung zur Nominierung