Teilnehmer NEA 2017

Über den Tellerrand kochen GmbH

Mit dem Kochen, als Medium des kulturellen Austausches, sollen die Themen Flucht und Integration in unserem Geschäftsbetrieb aus einer neuen, positiven Perspektive beleuchtet werden. Durch die Kochbücher, Kochkurse und Cateringangebote der Über den Tellerrand kochen GmbH werden Individuen hinter dem Begriff „Flüchtling“ vorgestellt und ermöglichen ein Kennenlernen auf Augenhöhe. Beheimatete können durch die gemeinsame Zubereitung und den Genuss fremder Rezepte und Speisen einen Zugang zur Kultur und Lebenswelt der Geflüchteten erfahren, als Startpunkt für weiteres Kennenlernen oder ehrenamtliches Engagement im Integrationsbereich. Die Angebote der GmbH sollen Verallgemeinerungen und stereotypische Annahmen hinterfragen und Menschen erreichen, die sich bisher noch nicht mit den Themen Flucht, Asyl und Integration beschäftigt haben.

www.ueberdentellerrand.org

Kurzbegründung zur Nominierung