Kongress.

Die jährliche Plattform der Szene: der Deutsche Nachhaltigkeitstag.

Der Deutsche Nachhaltigkeitstag ist die meistbesuchte jährliche Kommunikationsplattform zu den Themen nachhaltiger Entwicklung. Der Kongress richtet sich an CEOs und Nachhaltigkeitsexperten aus Unternehmen, an Verantwortliche aus Städten und Gemeinden sowie an Gäste aus Zivilgesellschaft, Politik, Forschung und Medien. Er vernetzt Profis, bietet die Chance, an den Erfahrungen der Vorreiter teilzuhaben und vorbildliche Entwicklungen zu verfolgen. Über 60 Referentinnen und Referenten bezogen 2016 in Plenumsrunden und dezentralen Dialogforen Position und stellten sich dem Gespräch. Der Deutsche Nachhaltigkeitstag 2016 startete am 24. November mit einem Vorempfang und der Verleihung des 2. Next Economy Awards. Im Rahmen des Kongresses am 25. November 2016 stellten auch die Sieger des diesjährigen Next Economy Awards ihre Startups vor. Das Programm unterteilte sich in Plenumsblöcke und parallele Dialogforen, die Gelegenheit zu intensiver Diskussion der wichtigsten Themen der Nachhaltigkeit geben. Darunter:

Mit Zukunftsvisionen starten – Was wir von den Siegern des NEA 2016 lernen.

Den Energieeinsatz optimieren – Wie Forschung die Wärmewende voranbringt.

Den Fortschritt messen – Welchen Beitrag der Monitor Nachhaltige Kommune leistet.

Mit gutem Gewissen investieren – Wie sich nachhaltige Finanzanlagen durchsetzen.

The Sustainable Development Goals – Overcoming barriers.

Effizienz neu denken – Ressourcen zwischen sparen und wiederverwerten.

Auf Nachhaltigkeit bauen – Was wir über zukunftsfähige Architektur heute wissen müssen.

Wege gehen – Umwelttechnologien nutzen nachhaltige Infrastrukturen im Ausland.

Auf Nachhaltigkeit bauen – Was zukunftsfähige Architektur heute bestimmt.

Das Versprechen halten – Wie Nachhaltigkeit die Markenführung verändert.

Höhepunkte bilden am Nachmittag die Auftritte der Ehrenpreisträger. Am Abend findet die festliche Verleihung des 9. Deutschen Nachhaltigkeitspreises mit etwa 1.200 geladenen Gästen statt. Der Deutsche Nachhaltigkeitstag wird umfassend an den Grundsätzen nachhaltiger Veranstaltungsproduktion ausgerichtet. Er ist klimaneutral; auch die Anreisen aller Teilnehmer werden kompensiert.

Hier einige Impressionen des Kongresses am 26. und 27. November 2015: